thai cuisine

5. Januar 2009 § Hinterlasse einen Kommentar


seit ich öfters in asien unterwegs bin (meist geschäftlich, zwischendurch privat) liebe ich asiatisches essen; kochbücher und einen wok hab ich schon länger, auch zutaten stehen im regal; aber bisher hatte ich nie lust für mich selbst so aufwendig zu kochen; aber nachdem ich ein tolles buch gelesen habe (das leben, die liebe und ein jahr auf der couch), das ich wirklich sehr empfehlen kann, in dem sich die erzählerin darüber beschwert, dass sie sich ständig von fastfood und fertiggerichten ernährt, und sich nicht um sich „sorgt“, bin ich motiviert und war gleich einkaufen heut; war so beschäftigt, dass ich bisher noch gar nix gegessen hab; aber jetzt es gibt kokosmilchsuppe mit garnelen, dazu selbstgebackenens brot und mango-maracuja-saft, ja, was sein muss muss sein ;-)
since I am sometimes travelling in asia (mostlY on business trips, sometimes privately) I love asian food; a long time ago I’ve bought cooking books and wok, and ingredients are on my kitchen-shelfs as well; but, so far, I was never in the mood to cook such complicated meals for myself; however, after I read a great book (woman on the verge of a nervous breakdown: life, love and talking it through), which I can really highly recommend, in which the teller complains that she always eats fastfood and ready-made meals and doesn’t „care“ about herself I am motivated and immediately went shopping today; was so busy that I haven’t eaten anything so far;
but now I have coconutmilk-soup with prawns, together with selfmade bread and mango-passion fruit-juice; well, needs must ;-)

vorher – before
nachher – after
die tomaten sind sehr dominant und es könnte für meinen geschmack etwas schärfer sein, aber mir schmeckts’s :-)
the tomates are very dominant and in my opinion it could be more spicy, but I like it :-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan thai cuisine auf Bagsnstyle's Blog.

Meta

%d Bloggern gefällt das: