sauerei – mess

18. Januar 2009 § 4 Kommentare


hab eben geputzt, hab nämlich gestern eine kleine sauerei veranstaltet:
just cleaned as I have made a little mess yesterday:

vor ein paar monaten hab ich mal einen filzkurs gemacht, zuvor hatte ich immer skrupel davor, in der eigenen küche zu filzen, da ich dachte, das gibt dreck; nun denn, im filzkurs fand ich das dann gar nicht so schlimm, also beschloss ich gestern, nun endlich mal wieder zu filzen, man vergisst ja sonst alles
some month ago I joint a felting-course, so far I never tried felting in my own flat as I thought it will be a mess; well, during the course I was quite ok, that’s why yesterday I decided to felt again, as otherwise, you forget everything
was soll ich sagen, mein tisch ist zu klein, mir lief das ganze filzwasser auf den boden und mein holztisch hat auch ein wenig viel davon abbekommen :-(, leider war ich auch mit dem ergebnis nicht recht zufrieden, es hat nicht so geklappt
what shall I say, my table is too small, the water run down to the floor and my wooden table got a little bit damaged as well :-(, unfortunately I wasn’t quite happy with the result either, it didn’t work properly
als erstes eine blume, die blätter haben nicht ganz gehalten (hab wohl tatsächlich alles vergessen)
first I made a flower, the leaves weren’t fixed properly (it seems I forgot everything)
danach ein flaches stück, für die vorderseite eines kissens, oder so; aber ich hatte nicht genügend wolle, nun ist es ein wenig löchrig geworden
then a flat piece, for the front side of a cushion, or sth else; but I didn’t have enough wool, now it’s a little bit holey
da ich die blätter mit hand fixieren musste hab ich noch gleich ein paar perlen mit angenäht, und eine kleine „banderole“ aus stoff drum herum, damit man die nähte nicht so sieht
as I had to fix the leaves by hand anyway I have sewn on some pearls as well, and added a little piece of fabric to hide the seams
mit einer schleife an mein regal gebunden sieht sie dann doch ganz dekorativ aus :-)
bowed to my shelf it even looks decorative :-)
aus dem flachen stück hab ich die blume ausgeschnitten und mit hand auf ein stoff-quadrat genäht, mal sehen was ich daraus mache, eigentlich brauch ich gar kein kissen, hab schon so viele, wer hat eine zündende idee??
I’ve cut the flower out of the flat piece and sewn it onto a piece of fabric by hand, don’t know yet what I will make out of it, actually I don’t really need a cushion, have so many already, who has a great idea??

§ 4 Antworten auf sauerei – mess

  • zoyaa sagt:

    sauerei zeigt herzblut..:)tollen blog hast du – hab mich gestern schon fleißig durchgeklickt!wie wärs denn eigentlich mit nem textilem wandbild?oder ner tasche?

  • moBri sagt:

    Du bist ja ziemlich vielseitig !! Ich bewundere grad die Filzblüte, das Ergebnis kann sich doch sehen lassen! Gefilztes fasziniert mich, hab ich noch nie selbst probiert. Letztens mal ein online-tutorial dazu gelesen, klang einerseits einfach und andererseits doch nach ziemlich Arbeitsaufwand. Hab auch gleich im ebay nach Merinowolle gesucht, nur so…wirklich nur so … nur mal schauen… :) zum Glück hab ich dann das Auktionsende verpasst, aber irgendwann probier ichs auch mal.Und als Vorschlag für deine große Blüte fällt mir das ein: als Hingucker auf der Vorderseite oder der Klappe einer grossen schwarzen Tasche .. macht bestimmt was her

  • Paulina sagt:

    Was wäre ich gerne in deiner Küche gewesen und hätte dir bei deinem Kreativ – Chaos zugeschaut ;o)!Diese Löcher wegen fehlender Wolle kenne ich auch ;o)!Ich bin mir sicher, dass du noch supergute Ideen für deine wunderbaren Filzwerke haben wirst!Ich wünsche dir schöne Träume, liebe Grüße, Petra

  • myriam kemper sagt:

    Filzen wollte ich auch schon lange einmal – besonders mit den Kindern…aber mich scheute immer der Aufwand, da wir es auch eher in der Küche machen müssten – ich glaube, ich warte auf den Sommer, um es dann draußen probieren zu können :o)Aber Deine Werke sehen doch klasse aus – wie wäre es mit einem Umschlag, für Heft oder Ordner?Lieben Gruß und tollen Wochenstart wünschtmyriam.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan sauerei – mess auf Bagsnstyle's Blog.

Meta

%d Bloggern gefällt das: