auftragsarbeit – made to order

9. August 2009 § Ein Kommentar


hier mal wieder eine tasche nach wunsch, sagen wir „halbwunsch“ ;-) die dame wollte eine meiner taschen haben, hat sich extra dafür bei dawanda angemeldet und dann hat meine kollegin ihr die tasche vor der nase weggeschnappt; da ich leider den stoff nicht mehr hatte hab ich sie „andersrum“ gemacht und noch ein wenig größer, damit ein breiter ordner platz hat; mir gefällt sie noch besser als die originale „miss practical“, da der stoff ein wenig „frischer“ ist;
here again a bag as per customer wish, or at least „half-wish“ ;-)
the lady wanted to have one of my bags, for which she registered on dawanda but my colleague was a bit quicker when she bought the bag; as I didn’t have enough fabric left I made it „vice versa“ and a bit bigger so that there is enough space for a big folder; I like it even more than the original „miss practical“ as the fabric is „more fresh“;
das war das original
this was the original one

wünsche allen einen tollen sonntag
wish you all a nice sunday

§ Eine Antwort auf auftragsarbeit – made to order

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan auftragsarbeit – made to order auf Bagsnstyle's Blog.

Meta

%d Bloggern gefällt das: